mirno more Friedensflotte

Die mirno more friedensflotte ist das weltgrößte Friedens-Segelprojekt für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, das seit 1994 für Toleranz, Integration und ein friedliches Miteinander steht.

Der begeisterte österreichische Segler Christian Winkler beschloss 1994 nach den Balkankriegen den Jugendlichen aus den verfeindeten Ländern eine Möglichkeit zu einem neuen friedlichen Miteinander zu bieten. Mit 17 Kindern auf drei Schiffen startete er ein Projekt, das mittlerweile auf rund 100 Schiffe und über 600 Kinder und Jugendliche, sowie Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigungen aus verschiedensten Nationen angewachsen ist.

Während einer Woche stehen Spiel, Spaß, Erholung, Gemeinschaft, Erleben aber auch Erlernen auf dem Programm und wird von allen als Erinnerung mitgenommen, die in schwierigen Situationen des täglichen Lebens als langanhaltende Kraftquelle dient.

the courage factory unterstützt dieses Projekt seit 2016. Bis 2018 haben wir gemeinsam mit dem Verein L(i)ebenswert als Teilprojekt an der mirno more teilgenommen. Mit November 2018 starten wir unser eigenes Teilprojekt "invictus - Segeln mit Herz".

In enger Kooperation mit den Herzkindern Österreich nehmen wir 12 Jugendliche mit Herzleiden beziehungsweise auch Lungenhochdruck, Diabetes oder einer anderen schweren Krankheit mit an Bord. Geschwisterkindern und -jugendlichen bieten wir ebenfalls die Möglichkeit eine Woche nicht hinter ihren bedürftigen Geschwistern zurückstehen zu müssen und unbeschwerten Spass zu haben.

Für 2019 suchen wir Sponsoren, die wieder einigen Jugendlichen dieses unvergessliche Erlebnis auf See ermöglichen.

Wenn Sie mit Ihrer Spende Teil dieses herzerwärmenden Projekts werden möchten, dann freuen wir uns auf ein Gespräch mit Ihnen in dem wir alle Ihre Fragen beantworten und Details klären.

invictus e.V. ist gerade noch in Arbeit :-)

Movie mirno more 2017